Ammerländer Sportschau

Dschungeltänze in Metjendorfer Sporthalle

 

Der Novemberblues erfasste am 11.11. die Norddeutsche Tiefebene – raus bei dem Wetter, kein Verlangen. Aber doch, der Kreissportbund veranstaltet doch seine alljährliche Sportschau. Also kamen 18 Gruppen mit ihren Übungsleiterinnen und elterlichen Begleitern in die Metjendorfer Sporthalle am Kamp. Die Halle war bis auf den letzten Platz gefüllt, selbst auf dem Hallenboden vor der Tribüne saßen die Zuschauer.

Monika Wiemken vom Kreissportbund Ammerland als Cheforganisatorin begrüßte auf die Minute genau um 14:30 Uhr alle Vertreter aus Politik und Sport und gab dann den obligatorischen Startschuss für eine exzellente Show. Die Gruppe Imaginary vom TV Metjendorf zog die Zuschauer sofort mit ihrem ausdrucksstarken Tanz in ihren Bann. Die Stimmung wurde dann von den Dancegirls des TuS Ocholt noch mehr angeheizt, die Zuschauer klatschten rhythmisch mit und diesen Schwung nahmen die Rope Skipper vom SVE Wiefelstede gerne mit. Mit ihrem neuen Programm zeigten sie, das Seilspringen mehr ist, als nur ein bisschen hüpfen.

Masken auf den hübschen Gesichtern, im Verlaufe der Hip-Hop Vorführung flogen diese durch die Halle und die Gruppe Unknown vom TV Apen präsentierte ihren Tanz harmonisch, ausdrucksstark und mit sehr viel Esprit. Tänzerisch nahmen dann die jungen Mädchen der Gruppe Out of Control vom TuS Ofen die Zuschauer weiter mit auf die Reise durch die Musikwelt. Mitmachen in der Gruppe geht nur mit einer ordentlichen Haarlänge. Tiergeräusche aus dem Dschungel, perfekt gestylte Tänzerinnen als Löwe, Elefant und Papagei und dazu fetzige Musik brachten die Halle dann vollends in Schwung, ein ganz toller Beitrag der Damen von der Gruppe Impulse des Wilhelmshavener SSV. 99 Luftballons waren nicht ganz in der Halle, aber die Gruppe Attention vom TV Apen ließ unter dem tosenden Beifall der Zuschauer nach ihrer Vorführung ihre Gasballons gen Himmel steigen. Die wilden Weiber vom TuS Ekern zeigten dann, das man mit dem Einrad nicht nur vorwärts fahren kann, Kreise ziehen, rückwärtsfahren nach schwungvoller Musik, alles machbar.

Die anschließende Pause ließ dem Zuschauer Zeit zum Luftholen, bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee von der toll vorbereiten Cafeteria des TV Metjendorf, die erste Hälfte Revue passieren lassen. Die Pause war gerade zu Ende, die letzten Zuschauer nahmen ihre Plätze ein und dann flogen die kleinen Mädchen der Paradinos vom TV Elmendorf bei ihrer Showakrobatik durch die Lüfte. Grenzenloses Vertrauen in die bereit stehenden Fangarme der älteren Sportlerinnen. Ein wenig Luft holen, runter kommen und der rhythmischen Sportgymnastik der jungen Dance Girls des TV Metjendorf zuschauen, bei ihrem Vortrag mit dem Seil. Der SV Westerholtsfelde war zum ersten Mal mit von der Partie und die Tanzvorführung der Superladies war vom Feinsten. Unter strenger Regie wanderten die Zylinder reihum.

Die Dance Mix Maxis vom SVE Wiefelstede hatten nun genug gewartet und durften endlich auch ihren Beitrag vorführen und animierten die Gäste zum Mitswingen. Die Einradgruppe des VfL Rastede zeigte dann in wilder Fahrt und ohne Karambolagen die spektakuläre Handhabung von Einrädern. Wie immer perfekt gestylt und mit schwungvoller Darbietung präsentierten sich die Crazy Dancers vom VfL Edewecht, Stammgruppe bei der Sportschau – die Halle tobte. Der richtige Einstieg für die Yes Queens vom TV Metjendorf, die Zuschauer klatschten und gaben wie so oft an diesem Nachmittag mit zusätzlichen Jubelrufen den Tänzerinnen das richtige Feedback. Die Diamond Girls vom TV Metjendorf ließen dann dem Zuschauer Zeit zum Genießen und machten Ball, Band und Reifen in ihrer Vorführung zu ihren Gefährten.

Der Schlußakkord wurde mit einigen Matten auf dem Boden der Halle vorbereitet, Scheinwerfer aufgestellt und dann wurde es dunkel in der Halle, aber der Spot fing alle wichtigen Sprünge, Flüge und Flic-Flacs der Showakrobatikgruppe Confianza des TuS Westerloy perfekt ein. Es gehört schon eine Menge Mut dazu, im schummerigen Licht der Halle von einer Gruppe zur nächsten zu fliegen und dort sicher aufgefangen zu werden. Zum Ende dieser Supershow versammelten sich alle Gruppen zu einem tollen Schlussfoto vor den Zuschauerrängen, im Blitzlichtgewitter genossen alle Sportlerinnen und Sportler den lang anhaltenden Beifall der Zuschauer.

Bericht und Fotos: Axel Eickhorst, KSB Ammerland


TV Metjendorf - Imaginary


SV Westerholtsfelde - Superladies



SVE Wiefelstede - Dance Mix Maxis


TuS Ocholt - Dancegirls


VfL Rastede - Einradgruppe


TV Metjendorf - Yes Queens


TV Metjendorf - Diamond Girls


..bis auf den letzten Platz war die Halle gefüllt...


TuS Westerloy - Confianza


SVE Wiefelstede - Ropeskipping


TV Apen - Unknown


TuS Ofen - Out of Control


Wilhelmshavener SSV - Impulse


TV Apen - Attention


TuS Ocholt - Dancestars


TuS Ekern - Einradgruppe


TV Elmendorf - Paradinos


TV Metjendorf - Dacing Girls


VfL Edewecht - Crazy Dancers



Schlussbild

































News

SAVE THE DATE:
Kreissporttag 2019
Datum: Mi., 15.05.2019

Termine

ÜL-Fortbildung in WST:

"Rumpf ist Trumpf"         Datum: 19.01., 9-13 od. 14-18    od. 20.01. von 10-14 Uhr       Ref.: Chris Löffler, Hatten
Anerk.: 5 LE ÜL-B Lizenzverl.
Kosten: 15,00 €

Hier gibt es weitere Infos: