Euro-Banknoten
erste-hilfe-2-1
Statistik-1
Statistik
DSC_9182
Plakatausschnitt-fuer-Homepage
Sonderförderprogramme LSB
previous arrow
next arrow

Frauensporttag 2022




Frauensporttag lädt zum Testen ein

Mitte Mai zog es viele sportbegeisterte Frauen nach Westerstede zum diesjährigen Frauensporttag. Das umfangreiche Workshop-Programm hatte der Kreissportbund Ammerland zusammen gestellt unter der Leitung von Monika Wiemken in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Ammerland. Dieser Sporttag sollte bereits im letzten Jahr stattfinden, Gründe für die Verschiebung sind hinlänglich bekannt.

Treffpunkt war das Forum der Oberschule, von dort ging es nach der Begrüßung durch Frau Wiemken in die gebuchten Workshops im Forum, auf der Hössensportanlage oder in die umliegenden Sporthallen.

Neben Standardsportarten wie Pilates, Hip-Hop, Klootschießen oder Walking wurden auch exotische Sportarten wie Togu Brasil, Tabata, Slashpipes und Flagrugby angeboten. Die einzelnen Übungseinheiten waren teilweise sehr stark belegt und somit früh ausgebucht, Anmeldeschluss war der 01.Mai, wer hier gegebenenfalls nicht schnell genug mit dem Buchen war, hatte das Nachsehen.

Alle Teilnehmerinnen, eine Vereinszugehörigkeit war im Übrigen keine Bedingung, hatten in den Workshops Zeit zum Kennenlernen und Ausprobieren der Sportart. Beim Boule war das Zentimetermaß wichtiges Utensil für die Siegerermittlung, beim Kickboxen war hohe Konzentration gefordert und beim Flagrugby war Laufen und Fangen angesagt. Am Vormittag konnten die Damen in zwei gebuchten Sportarten etwas Neues kennenlernen oder altbewährtes vertiefen.

In der Mittagspause in der Mensa wurde ein gesundes und dennoch nahrhaftes Essen kredenzt, das leckere Eis zum Abschluß der Veranstaltung wurde dann im Schatten und mit einem Augenzwinkern gerne geschleckt. Am Nachmittag ging es dann in die zweite Runde und die Sportlerinnen durften ihre weiteren gebuchten Einheiten erlernen oder einfach nur ausprobieren. Am Ende konnten sich die Teilnehmerinnen über eine überaus gelungene Veranstaltung nur für Frauen freuen und viele vertraten die Hoffnung, bald wieder einen so erfolgreichen Testtag erleben zu dürfen.  


Text: Axel Eickhorst
Fotos: Kathrin Janout