previous arrow
next arrow
Slider

Sportabzeichen

Termininformation:

Schulsportabzeichentag 2019

Grundschulen : Dienstag, 09. Juni 2020

SEK 1            : Mittwoch, 10. Juni 2020

Siegerehrung : Dienstag, 14. Juli 2020

Das Sportabzeichen im Jahr 2019
106 Jahre Deutsches Sportabzeichen

Im Jahr 2013 wurde das Deutsche Sportabzeichen, das Leistungsabzeichen des Breitensports, 100 Jahre alt.

Seit der Einführung des Deutschen Sportabzeichens vor mehr als 100 Jahren hat es mehr  als 31 Millionen Abnahmen und Wiederholungen gegeben, mehr als 90 % der Bevölkerung kennen das Deutsche Sportabzeichen.

In Niedersachsen erfährt des Deutsche Sportabzeichen schon seit Jahrzehnten eine besondere Wertschätzung. Seit vielen Jahren steht Niedersachsen in der DOSB-Statistik mit mehr als 127.000 Abnahmen jährlich auf dem ersten Platz.
Im Sportabzeichenland Nr. 1 nimmt auch der KSB Ammerland eine besondere Stellung ein. Mit erneut fast 4000 Sportabzeichen trägt unser Kreis seinen weit überdurchschnittlichen Anteil zu diesem Erfolg bei.

Das Sportabzeichen ist Ausdruck eines modernen, aktiven Lebensstils und eine einzigartige Herausforderung für erfolgsgewohnte und bewegungsfreudige Leute.

Also, machen Sie mit!!!

Alles, was Sie über das Sportabzeichen wissen sollten:    
 

Das Deutsche Sportabzeichen ist nach wie vor ein Aushängeschild und damit ein Spitzenangebot des Breitensports. Es nimmt einen herausragenden Rang in unserer Gesellschaft ein.

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ist weltweit das einzige staatlich anerkannte Ehrenzeichen des Breitensports mit Ordenscharakter. (Gesetz über Orden und Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland).

Das Sportabzeichen – Ein Imagefilm des DOSB

Jeder hat die Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben, auch wenn er nicht Mitglied eines Turn- und Sportvereines ist:

Zur Beachtung:

1. Zur Sportabzeichenprüfung müssen die Prüfungsbogen ordnungsgemäß ausgefüllt sein.

2. Sportabzeichen-Prüfungsbogen sind bei den Stützpunkten und beim KreisSportBund zu erhalten.

3. Bewerber werden nur in Sportkleidung zugelassen.

4. Beanstandungen an den eingetragenen Prüfungsergebnissen müssen vom Bewerber – an Ort und
Stelle – sofort erfolgen.

5. Weitere Auskünfte über das Verfahren erteilen alle Prüfer und die Geschäftsstelle des KreisSport-
Bund Ammerland, Tel. 04488/1020 oder 04488/840989.

6. Alle Sportabzeichenprüfungen und das Training zur Vorbereitung finden grundsätzlich auf eigene
Gefahr statt. Es wird empfohlen, sich sportärztlich untersuchen zu  lassen.

7. Das Training zur Vorbereitung auf die Sportabzeichenprüfung in der Leichtathletik findet auf allen
Plätzen an den angesetzten Tagen oder nach besonderer Vereinbarung mit  den aufsichtführenden
Vereinen statt, das Training in allen anderen Disziplinen ebenfalls nur nach besonderer Verein-
barung mit den dafür  verantwortlichen Turn- und Sportvereinen.

Hier können Sie Information zum Sportabzeichen für ausländische Mitbüger einsehen und ausdrucken:
Bedingungen in verschiedenen Sprachen

Prüfkarten, Sportabzeichen-Bedingungen sowie weitere Auskünfte über das Deutsche
Sportabzeichen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des KreisSportBund Ammerland,
Tel. 04488/1020 oder 04488/840989.